Partner

Partner2018-09-04T15:47:13+00:00

Die „International Pediatric Simulation Society“ (IPSS) – wurde gegründet um die multidisziplinäre, auf Simulation basierende Ausbildung und Forschung bei Säuglingen und Kindern, zu fördern und zu unterstützen. Die Gesellschaft organisiert zudem ein jährliches Treffen, bei dem führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der pädiatrischen Simulation mit Pädagogen, Forschern und Patientensicherheitsexperten zusammenkommen. Das Treffen – IPSSW – bietet eine Gelegenheit, Horizonte zu erweitern, Ideen zu befruchten und Exzellenz in der Bildung und investigative Forschung zu fördern.

Die DGSiM hat es sich zum Ziel gemacht, die Simulation in der Medizin und Medizin-assoziierten Bereichen in ihrer Anwendung und Forschung in Deutschland zu fördern und eine Verbesserung der Patientenversorgung und Patientensicherheit zu erreichen. Diese wurde 2014 von Simulations- Enthusiasten gegründet. Seither werden verschiedene Themen rund um die Simulation in Arbeitsgruppen organisiert. Ergebnisse davon sind auf der Homepage der DGSiM auch für nicht-Mitglieder einsehbar. Website: www.dgsim.de

MPROVE (Multi PROfessional neonatal education) wurde 2012 mit dem Ziel gegründet, die simulationsbasierte Ausbildung im Bereich der Neonatologie zu verbessern. Die 2016 gegründete MPROVE Academy machte es sich zum Ziel, durch Simulation und technologiegestützte Lernprogramme (TEL) eine qualitativ hochwertige Ausbildung im neonatalen Bereich zu ermöglichen. Der Ethos verbessert dabei die Qualität der Pflege, indem multidisziplinäre neonatale Teams dazu befähigt werden, gemeinsam mit Simulation und TEL als Lerninstrument zu trainieren. Alle Ressourcen sind kostenlos verfügbar und die Kurse laufen auf einer gemeinnützigen Basis.