Neuigkeiten aus dem Bereich der Simulation.

Stärkere Vernetzung: Netzwerk Kindersimulation und International Pediatric Simulation Society (IPSS)

Die International Pediatric Simulation Society (IPSS) ist offizieller Partner des Netzwerkes Kindersimulation und wurde gegründet um die multidisziplinäre, auf Simulation basierende Ausbildung und Forschung bei Säuglingen und Kindern, zu fördern und zu unterstützen. Bei der diesjährigen Wahl des neuen Board of Directors (BOD), wurde unser Netzwerk-Vorstandsmitglied Michael Wagner in die Position „BOD Trainee Member“ gewählt. Damit wird er aktiv bei den IPSS-Vorstandssitzungen teilnehmen und einen tiefen Einblick in die internationale Simulationswelt des „großen Partners“ erhalten. Mit dieser Position macht er es sich zur Aufgabe, internationale Neuerungen in das Netzwerk Kindersimulation zu holen, eine stärkere Vernetzung voranzutreiben und die lokalen Bedürfnisse des deutschsprachigen Netzwerkes im IPSS Vorstand einzubringen. Michael Wagner bittet bei Wünschen oder Anregungen jederzeit um Kontaktaufnahme.

Wir gratulieren Michael Wagner zu seiner neuen Position und freuen uns über einen weiteren wichtigen Schritt des Wachstums und zur Förderung des internationalen Austauschs. In diesem Sinne möchten wir euch auch nochmal an die diesjährige Konferenz der IPSS in Toronto hinweisen und freuen uns, wenn wir uns dort sehen und austauschen können: https://www.ipssglobal.org/ipssw-2019/

Hier geht es zu all unseren Partnern